2010

Haben wir den Ovojumper entwickelt, das Minitrampolin für den professionellen Einsatz, weil wir ein spezielles Minitrampolin brauchten. Die Standardminitrampoline waren zu klein, um Patienten oder Trainingseinsteiger durch Partnerübungen auf dem Gerät zu unterstützen. Zudem waren die Standardminitrampoline zu sperrig für den Transport, speziell beim Einsatz in der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Das größte Manko aus unserer Sicht war jedoch die Gewichtsbeschränkung. Minitrampoline sind auf Grund ihrer Aufhängung, die einen bestimmten Härtegrad erzeugt, für bestimmte Gewichtsklassen konzipiert. So sind einige zu weich für schwere Personen und ándere wiederum zu hart für leichte Personen. Mit dem Ovojumper konnten wir alle diese Probleme lösen.

Der Ovojumper ist für alle Körpergrößen, Trainingsniveaus und Gewichtsklassen geeignet.
Er bietet eine stufenlose Härtegradeinstellung des Trampolintuches, das damit flexibel auf differenzierende Impact Belastungen ausgelegt ist.
So wird erreicht, dass jeder unabhängig von Körpergewicht, Körpergröße und physiologischen Voraussetzungen wie Alter, Trainingszustand und Muskel- sowie Knochenstruktur das Gerät nutzen kann und so nur noch ein Gerät für mehrere Anwendertypen einsetzbar ist.
Der Ovojumper hat eine spezielle ovale Form.
Damit bietet er eine deutlich vergrößerte Nutzfläche, die mehr Platz für die Therapie und das Training ermöglicht.
Das Gerät hat im aufgebauten Zustand durch seine ovale Form eine Sprungfläche von bis zu 0,61qm und so bis zu 45% mehr Fläche zum Trainieren und Üben, als bei einem vergleichbaren Minitrampolin mit einem Grundaufstelldurchmesser von 110cm und einer Sprungfläche von ca. 0,42qm.
Der Ovojumper kann ganz einfach zusammengeklappt werden.
Gleichzeitig bietet er ein kleineres Packmaß als Minitrampoline mit vergleichbarer Bauweise, da es einen integrierten Klappmechanismus in der Mitte hat.
Ein vergleichbares Minitrampolin mit einem Grundaufstelldurchmesser von 110cm hat ein Packmaß von 110cm mal 110cm - der Ovojumper hat ein Packmaß von 115cm mal 72,5cm: er ist also über 37cm kürzer. Das bedeutet er lässt sich besser verstauen und versenden.
Dies wird durch den Klappmechanismus und die einklappbaren Beine mit Bajonettverschluss erreicht, die ein einfaches Umklappen der Beine und eine identische Stabilität und Sicherheit wie bei Schraubbeinen ermöglichen.
Bei der Umsetzung unserer Idee wurden wir natürlcih von Experten unterstützt:www.design-stark.de und www.prodesign-dk.de